post

Es muss nicht immer gleich ein eigenes Casino ein: Das haben sich wohl auch die fünf führenden Anbieter von Casino Software gedacht. Diese Unternehmen haben sich darauf spezialisiert, Software für die bereits etablierten Online-Casinos anzubieten und diese Pakete zu verkaufen. Der Spieler profitiert gleichzeitig von netzwerkübergreifenden Spielautomaten und einer hohen Sicherheit, so dass am Ende alle Parteien zufrieden sind.

Die großen fünf Player der Casino Software
Insgesamt fünf Unternehmen streiten sich um die Vorherrschaft der Casino-Software. In keiner spezifischen Reihenfolge sind das:

Microgaming

Microgaming schnürt insgesamt die umfangreichsten Pakete und kann auf ein sehr großes Netzwerk an unterstützten Marken vertrauen. Dabei bietet das Unternehmen sowohl klassische Casinospiele wie Roulette als auch neuere Varianten von Spielautomaten für mehrere Spieler gleichzeitig sowie Sportwetten an. Darüber hinaus gilt Microgaming als äußerst sicherer Entwickler. Das Sin Palace Casino gehört zu den Top Casinos von Microgaming.

Playtech

Rein von der Größe her schlägt Playtech in dieselbe Kerbe wie Microgaming. Auch dieses Unternehmen mit Sitz auf der Isle of Man führt alle erdenklichen Glücksspielarten im eigenen Portfolio. Darüber hinaus ist die Firma auch an der Londoner Börse verzeichnet und inzwischen etwa 650 Millionen US-Dollar wert.

Boss Media

Als einziges Unternehmen aus dem hohen Norden schlägt das in Schweden ansässige Boss Media eine etwas andere Route ein. Neben Casino-Software operiert unter dem Namen Boss Media nämlich noch ein eigenständiges Pokernetzwerk, so dass sich der Betreiber hier nicht gänzlich von seinen Wurzeln gelöst hat.

Cryptologic

Eine kleine Sonderstellung nimmt auch Cryptologic ein. Das ursprünglich aus Kanada stammende Unternehmen ist praktisch nebenbei auch als Entwickler von Software für Finanztransaktionen bekannt – was wiederum bedeutet, dass auf die Aspekte der Sicherheit der Casino-Software ein ganz besonders hoher Wert gelegt wird.

Realtime Gaming

Auch Realtime Gaming mit Sitz in Costa Rica ist einer der großen Anbieter von Casino-Spielen. Der bekannteste Lizenznehmer dürfte dabei Bodog sein – ein Pokernetzwerk, welches insbesondere in den Vereinigten Staaten eine große Bekanntheit genießt. Es ist das momentan einzige Netzwerk, das es Spielern auch außerhalb der regulierten Bundesstaaten erlaubt, Online-Poker zu spielen.

Die Liste könnte natürlich noch fortgesetzt werden, doch insgesamt sind diese fünf Unternehmen, die Namen, nach denen Spieler Ausschau halten sollten – sowohl aus Sicht der Spielvielfalt als auch der Sicherheit der angebotenen Glücksspiele und Wetten.